Bekleidungscontainer brennt

Datum: 13. Januar 2019
Alarmzeit: 20:01 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Kleinbrand a (max. 1 kleines Löschgerät)
Einsatzort: Linau Dröge Möhl
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: LF20/16
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Und wieder brennt ein Container in der Drögen Möhl, diesmal steht ein Altkleidersammelcontainer – vermutlich nach Brandstiftung – in Flammen.

Nach Eintreffen am Einsatzort hat ein 1 Trupp unter Pa mit 1 C-Rohr den Container runter gekühlt, geöffnet und die brennende Kleidung zum Löschen aus dem Container gezogen. Nachdem das Feuer aus war, wurde die Kleidung vom Gehweg wieder in den Container gepackt.

Continue reading Bekleidungscontainer brennt

Altpapier Container brennt

Datum: 4. November 2018
Alarmzeit: 16:30 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Kleinbrand a (max. 1 kleines Löschgerät)
Einsatzort: Linau Dröge Möhl
Mannschaftsstärke: 17
Fahrzeuge: LF 8/6, LF20/16
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am späten Sonntag Nachmittag kam es aus ungeklärten Ursachen zu einem Brand eines Altpapier Containers in der Drögen Möhl.

Die ausgerückte Feuerwehr Linau hat mit dem Schnellangriff den Papiercontainer erst einmal von Außen gekühlt, danach  mit Wasser und Netzmittel von innen durch die Öffnung abgelöscht.  Der Container wurde dann umgekippt und geöffnet, um das Papier auseinander zu ziehen und die letzten Glutnester zu löschen. Danach wurde das Papier eingeräumt und der Container wieder aufgestellt.

Continue reading Altpapier Container brennt

Brand in Labenz schnell gelöscht

Datum: 24. Februar 2018
Alarmzeit: 23:52 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Kleinbrand a (max. 1 kleines Löschgerät)
Einsatzort: Labenz, Steinhorster Straße
Mannschaftsstärke: 5
Fahrzeuge: LF20/16
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Die Linauer Kameraden wurden zu einem Brand in Labenz gerufen. Während der Anfahrt kam jedoch bereits der Einsatzabbruch, die Wehren vor Ort hatten den Brand schnell unter kontrolle.

In Brand geratene Feuerwerksbatterien

Datum: 1. Januar 2017
Alarmzeit: 2:15 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Kleinbrand a (max. 1 kleines Löschgerät)
Einsatzort: Linau, Gehweg vor Haus Feilberg 32
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: LF 16-TS, LF 8/6
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Am frühen Neujahrsmorgen wurde die Feuerwehr Linau wegen brennenden Unrats alarmiert.

Zwei in Brand geratene Feuerwerksbatterien mit Kabelspritze wurden schnell abgelöscht. Der zweite voll besetzte Wagen brauchte nicht mehr auszurücken.

In diesem Sinne allen Linauern ein Frohes Neues Jahr!