Kellerbrand am Schmiedeberg

Datum: 20. September 2019
Alarmzeit: 17:35 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Entstehungsbrand
Einsatzort: Am Schmiedeberg, Linau
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: LF 16-TS, LF 8/6
Weitere Kräfte: FF Schönberg, FF Wentorf A/S, Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Aufmerksame Anwohner haben am Freitag Nachmittag schlimmeres verhindert: Nachdem die Rauchmelder in einem Haus am Schmiedeberg in Linau ausgelöst haben, haben Sie beim Erkunden einen Rauchgeruch wahrgenommen und umgehend die Feuerwehr alarmiert.

Continue reading Kellerbrand am Schmiedeberg

Baum fällt auf Straße

Datum: 27. August 2019
Alarmzeit: 20:30 Uhr
Alarmierungsart:
Art: Wetterschäden
Einsatzort: Linau Moor
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: LF 8/6, LF20/16
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Und wieder hat das Wetter zugeschlagen – ein größerer Ast brach aus einem Baum und versperrte die Straße durch das Linauer Moor.

Mit Hilfe der vielen fleißigen Händen und eine Kettensäge war das “Problem” schnell zerlegt, zur Seite geräumt und die Straße wieder freigegeben.

Traktorbrand

Datum: 1. August 2019
Alarmzeit: 22:56 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Mittelbrand (2-3 C-Rohre)
Einsatzort: Vogelfängerkaten
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: LF 8/6, LF20/16
Weitere Kräfte: Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Am späten Donnerstag Abend wurden wir alarmiert, ein Traktor war in der Feldmark im Bereich der Dorfstraße in Brand geraten. Am Einsatzort angekommen stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand.

Das Feuer war mit Hilfe von Schaum und dem Wasser aus dem Tank des LF20 schnell gelöscht, der Fahrer wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung an den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst übergeben.

Verkehrsunfall Wentorfer Straße

Datum: 13. Juli 2019
Alarmzeit: 13:09 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Verkehrsunfall PKL
Einsatzort: Linau, Wentorfer Straße
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: LF 8/6, LF20/16
Weitere Kräfte: Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Am Samstag Mittag ist ein Verkehrsteilnehmer von Wentorf kommend kurz vor dem Ortsschild Linau von der Straße abgekommen, hat sich nach dem Einschlag in den Knick überschlagen und blieb auf dem Dach liegen.

Der Verunfallte Verkehrsteilnehmer konnte sich aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug befreien, wurde vom ebenfalls alarmierten Rettungsdienst jedoch ins Krankenhaus gebracht.

Continue reading Verkehrsunfall Wentorfer Straße

Rundballen Brennen in Koberg

Datum: 1. Mai 2019
Alarmzeit: 0:41 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Großbrand (mehr als 3 C-Rohre)
Einsatzort: Schewenböken, Koberg
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: LF 8/6, LF20/16
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Erneut brannten in der Nacht zum 01. Mai mehrere Rundballen in Koberg, dieses Großfeuer scheint zu einer Serie von Bränden zu gehören – Die Polizeidirektion Ratzeburg hat direkt die Ermittlungen aufgenommen.

Die Feuerwehr Linau wurde zur Unterstützung der vielen Einsatzkräfte aus dem Kreis angefordert und hat an der Einsatzstelle den Auftrag zur Wasserförderung aus offener Entnahmestelle übernommen. Zur Wasserentnahme wurde ein Teich in der Feldmark erkundet, 220m B Leitung verlegt und mit einem C Rohr das brennende Heu mit abgelöscht.

Continue reading Rundballen Brennen in Koberg

Baum versperrt K10

Datum: 9. Februar 2019
Alarmzeit: 23:22 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Wetterschäden
Einsatzort: Linau, Moor (K10)
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: LF 8/6, LF20/16
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Der erste Sturm des Jahres hat der Freiwilligen Feuerwehr einen Einsatz beschert:  Ein Baum ist auf die Kreisstraße K10 von Linau nach Koberg gefallen und hat mit seiner Krone den weg versperrt.

Die Kameraden haben den Stamm ca. 1m neben der Straße  abgesägt und die Straße geräumt.

Altpapier Container brennt

Datum: 4. November 2018
Alarmzeit: 16:30 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Kleinbrand a (max. 1 kleines Löschgerät)
Einsatzort: Linau Dröge Möhl
Mannschaftsstärke: 17
Fahrzeuge: LF 8/6, LF20/16
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am späten Sonntag Nachmittag kam es aus ungeklärten Ursachen zu einem Brand eines Altpapier Containers in der Drögen Möhl.

Die ausgerückte Feuerwehr Linau hat mit dem Schnellangriff den Papiercontainer erst einmal von Außen gekühlt, danach  mit Wasser und Netzmittel von innen durch die Öffnung abgelöscht.  Der Container wurde dann umgekippt und geöffnet, um das Papier auseinander zu ziehen und die letzten Glutnester zu löschen. Danach wurde das Papier eingeräumt und der Container wieder aufgestellt.

Continue reading Altpapier Container brennt

Ölspur Dorfstr. Richtung Hohenfelde

Datum: 10. März 2018
Alarmzeit: 13:57 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Öl
Einsatzort: Linau Dorfstraße/Vogelfängerkaten
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: LF 8/6, LF20/16
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Besorgte Anwohner meldeten eine Ölspur auf der Dorfstraße Richtung Hohenfeld. Die Alarmierten Kameraden habe die Lage bis Vogelfängerkaten Lage erkundet alle 10 m einen Öltropfen vorgefunden. Die ebenfalls alarmierte Polizei erkundete von Vogelfängerkaten bis Koberg und konnte auch keine nennenswertes Ölverschmutzung gefunden.

Auf Weisung der Polizei wurde kein Bindemittel eingesetzt, die Polizei hat Strasse als Verkehrstauglich eingestuft und uns aus dem Einsatz entlassen.

Ölspur durch Linau

Datum: 22. Januar 2018
Alarmzeit: 16:43 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Öl
Einsatzort: Linau, Drögemöhl und Kuhdrift
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: LF 8/6, LF20/16
Weitere Kräfte: FF Schönberg


Einsatzbericht:

Eine Ölspur zog sich durch die  gesamte Dögen Möhl bis in die Kuhdrift. 12 fleißige Kameraden der Feuerwehr Linau hat mit Unterstützung weitere Kameraden der FF Schönberg die Ölspur abgestumpft und gebunden.

Sturm beschädigt Eiche

Datum: 13. September 2017
Alarmzeit: 17:32 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Wetterschäden
Einsatzort: Linau, Feilberg 47
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: LF 8/6, LF20/16
Weitere Kräfte: FF Schönberg


Einsatzbericht:

Das Sturmtief “Sebastian” hat den ganzen Norden am Mittwoch kräftig durcheinandergewirbelt und auch vor Linau nicht halt gemacht.

Ein dicker Ast einer Eiche, der halb auf der Straße hing und abzustürzen drohte, wurde vom Baum abgesägt und dem Besitzer auf das Grundstück gebracht. Im Schlepper mit Korb wurden höhere lose Äste mit Einreißhaken beseitigt.

Continue reading Sturm beschädigt Eiche